‘Sunny Sky’

'Sunny Sky', Edelrose, offene Blüte

öfter blühende Edel-Rose
Kordes (D), 2009
Kreuzung:  nicht veröffentlicht
Farbe: helles, zuweilen tiefer nuanciertes Gelb
Füllung/Form:  gut gefüllt, gelegentlich sehr elegant
Duft: leicht, nach süßen Früchten
Höhe: 120-200 cm

Was als erstes auffällt an dieser Sorte ist ihre enorme Höhe. Sie scheint – wenn der Boden einigermaßen fruchtbar ist – tatsächlich den Himmel stürmen zu wollen, um immer neue gelbe Rosensonnen daran zu hängen. Bis zu mannshohe, eher schmale Sträucher sind zu erwarten. Veredelt auf einen Stamm ist sie daher eine klare Fehlbesetzung. Doch etwa formale Hecken und Abgrenzungen mit ‘Sunny Sky’ prägen einen Gartenteil den ganzen Sommerlang auf eindrucksvolle Weise.

Die Blütenfarbe und -form erscheinen im Laufe einer Saison durchaus unterschiedlich

'Sunny Sky', hellgelbe Blüte
Sunny Sky; Foto: Andreas Barlage
'Sunny Sky', tiefgelbe Blüte
Sunny Sky; Foto: Andreas Barlage

Mal ist der Gelbton sehr leicht und hell, mal einheitlich satt sonnengelb. Auch die Blütenform ist nicht stets die gleiche. Gelegentlich ordnet sich die gute Füllung etwas banal an. Aber genauso häufig sind die Knospen hoch gebaut und die Blüten halten diese elegante Form bis sie vergehen. Am schönsten scheinen sie sich ab Spätsommer zu entwickeln. Dann ist die Farbe oft zartgelb und verdichtet sich zur Basis hin zu einem Honigton. Auch die Blütenform gerät dann vollendet. Ich liebe solche Eigenarten einer Rosensorte, denn das macht sie zu einer echten „Persönlichkeit“.

Da sich die kräftigen Triebe oft im oberen Drittel teilen und dann immer noch langgestielt genug sind, liefert die Pflanze exzellente Schnittblumen die sich sehr gut in der Vase halten. Stehen die Blüten enger auf kürzeren Stielen zusammen liefern sie einen wunderbaren Farbeffekt im Gartenbeet. Der Duft ist stets leicht und erinnert mich an eine Obstschale mit reifen Äpfeln und Pfirsichen. 

'Sunny Sky', Blütenbüschel
Sunny Sky; Foto: Andreas Barlage

Die kräftig aufrecht strebenden Sträucher haben wirklich gesundes Laub. Die dunkelroten Austriebe beleben  mit ihren Kontrasten zum dunkelgrünen Laub das Gesamtbild zusätzlich. Diese Zuverlässigkeit von ‘Sunny Sky’ führt dazu, dass man ihr im Garten wirklich tragende Rollen anvertrauen kann.  Außerdem ist die Winterhärte ist ganz ausgezeichnet; Schäden sind grundsätzlich nicht zu erwarten.

Dass es sich um eine Ausnahmesorte handelt, wurde durch zahlreiche hohe Bewertungen in Wettbewerben außerdem belegt. Den vielleicht „stolzesten“ Titel heimste ‘Sunny Sky’ im Jahr 2016 ein, als sie in Großbritannien zur „Rose of the Year“ gekürt wurde.

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Replies to “‘Sunny Sky’”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.