Kategorie: Phänologischer Jahreslauf

Das Gartenjahr im phänologischen Jahreskalender kennt 10 Jahreszeiten. Sie sind nicht auf Monatsdaten festgelegt sondern richten sich nach regionalen Witterungsverläufen. Welche Jahreszeit wann beginnt erkennt man an auffälligen Naturphänomenen.

Forsythienblüte, Erstfrühling, Rosenschnitt

Erstfrühling

In der Reihenfolge der phänologischen Jahreszeiten geriet ich immer ins Schleudern mit den Begriffen „Vorfrühling“ und „Erstfrühling“ … irgendwie ist für mich „erst“ immer das erste … aber in diesem Falle stimmt das eben nicht. Als Eselsbrücke habe ich mir das Wort „vorerst“ zurechtgelegt und bin seitdem sicher im Ausdruck … zumindest in diesem Thema. […]

Weiterlesen
Galanthus nivalis, Schneeglöckchen, Vorfrühling

Vorfrühling

Wohl keine Jahreszeit wird in unseren Breiten so sehnsüchtig erwartet, wie der Frühling. Und der beginnt im System der phänologischen Jahreszeiten mit dem Vorfrühling. Mir selber erscheint jeder vorausgehende Winter wie eine Art Exil. Ich gehöre zu den Menschen, die der kalten Jahreszeit nur wenig abgewinnen können. Das Deko-Getöse um Weihnachten lässt mich weitgehend kalt, […]

Weiterlesen
Übersicht phonologische Jahreszeiten

Phänologische Jahreszeiten

Der genaue Zeitpunkt, bzw. der passende Zeitpunkt, um eine Arbeit im Garten zu erledigen, ist für eine optimale Kultur von Pflanzen wesentlich. Ich muss wissen, wann ich etwa Pflanzen aussäe, zurück schneide oder pflanze, um ihnen ideale Bedingungen zum Gedeihen zu bieten. In unseren Breiten richten wir uns nach den Jahreszeiten. Ehe ich hier die […]

Weiterlesen
Helleborus niger, Christrose

Winter

Je nach Witterungsverlauf beginnt nach dem System der phänologischen Jahreszeiten der Winter im November oder Dezember. Die Blätter sind von den meisten Laubgehölzen ist abgefallen und die ersten strengeren Fröste beenden den Vegetationszyklus fast aller Pflanzen. Die auffälligsten Stauden, die im Garten im Winter blühen, sind gewiss die weißen Christrosen (Helleborus niger) und der Blühbeginn […]

Weiterlesen