Schön dass Sie da sind!

Sie scheinen sich für Gartenthemen zu interessieren und da haben wir schon etwas gemeinsam. Wenn Sie ein wenig darüber schmökern möchten – und das ist wesentlich – sind Sie hier richtig. Aber Vorsicht! Hier gibt es kaum schnell angreifbare Tipps und Tricks für die schnelle Info. Hier gibt es eher unüblich langen Lesestoff zu Zierpflanzen aller Art mit dem ich hoffe nicht zu langweilen und Informationen und Assoziationen zu liefern. 

Mein Name ist Andreas Barlage und ich bereite als freischaffender Autor und Redakteur spezialisiert Gartenthemen auf. So kommen meine Leidenschaft zu Schreiben, zu Pflanzen und zum Gärtnern zusammen. Alle Beiträge und Fotos hier stammen von mir, sofern nichts anderes angegeben ist. Das macht alles Arbeit, die ich nicht bezahlt bekomme. Ich bitte Sie, mein Recht als Text- und Bildautor zu respektieren, freue mich aber, wenn es Ihnen angebracht erscheint, mit Quellenangabe von Ihnen zitiert zu werden. 

Folgendes finden Sie auf dieser Website vor:

Tipps, Tricks und Infos

Während meines Schaffens hat sich dermaßen viel Material angesammelt (veröffentlicht oder als Notiz oder als Gartentagebucheintrag), dass ich mich entschlossen habe es hier zugänglich zu machen. Im Frühling 2018 startet(e) ich mit den Vorbereitungen meines Projektes „Website Gartenfeder“. Im Januar 2019 ging diese Website online. 

Sie ist so aufgebaut, dass jeder neue Beitrag nur eine Weile auf dieser Einstiegsseite zu sehen ist. Nur dieser Willkommensbeitrag den sie jetzt gerade lesen bleibt hier an seiner Position fest und unverrückbar stehen. Es gibt keine thematische Sortierung, sondern läuft wie bei einem News-Portal nach dem Motto: „Das Neueste zuerst und zuoberst“. Wer mich hier öfter besucht, kann sofort sehen, ob etwas Interessantes für ihn/sie dazu gekommen ist. Früher oder später verdrängen die neuen Beitrage bereits vorhandene. Aber die sind freilich nicht verloren, sondern finden sich ebenfalls zeitlich angeordnet später in den Rubriken (siehe Reiter oben und unten) wieder. 

Das ist auch der Grund, warum Sie noch leere Rubriken finden – die ich nach und nach füllen werde. Abgesehen von Beschreibungen von Rosen und allgemeinem Glossar veröffentliche ich Beiträge, die einen Bezug zur jeweiligen Saison haben. So baut sich im Laufe eines Jahres das Gesamtwerk zusammen.

Sie werden also Zeugen davon, wie ein Kompendium entsteht.

Das erfordert Mut zur Lücke meinerseits und eine gewisses Maß an Verständnis Ihrerseits, wenn Sie Themen, die Sie interessieren (noch) nicht finden oder vorerst auf eine leere Rubrik stoßen. Ich hoffe mal, dass alle bis etwa Mitte 2019 wenigstens einen Beitrag beinhalten – wohlgemerkt, ich betreibe diese Website allein – schreiben, einstellen, fotografieren, Menüstruktur anpassen, technische Lösungen finden – das alles ist kein Pappenstiel, auch wenn mir einzelne Schritte dabei immer vertrauter werden. 

…  wo finden Sie was?
Auf der ersten Seite des Webauftrittes sind die neuesten Beiträge in Vorschau zu sehen. Klicken Sie einfach auf „Weiterlesen“, wenn Sie etwas interessiert
Das Auswahlmenü mit den purpurnen Balken an der rechten Seite der Einstiegsseite setzt außerdem aktuelle Schlaglichter und bietet den Zugang zum Archiv das nach Veröffentlichung der Beiträge nach Monaten gegliedert ist.
Das bereits veröffentlichte Gartenwissen ist ja in verschiedenen Kategorien im Auswahlmenü oben auf der Hauptseite hinterlegt. Sie können die einzelnen Punkte und Unterpunkte aufrufen und dort ihren speziellen Fragen nachgehen. Die unteren Kategorien sind in erster Linie Service und beinhalten Infos, die – abgesehen vom Fachglossar – nicht direkt zu einem Gartenwissen gezählt werden können aber durchaus interessant sein können.
Alternativ lassen sich auch Suchbegriffe eingeben, wenn Sie die Lupenfunktion ganz rechts anwählen oder Sie stöbern in der Stichwortwolke rechts.

Weiterführende „Links“ in Beiträgen

Hier und da finden sich in den Beiträgen Verlinkungen. Dort wo die Schriftfarbe vom Fließtext abweicht können Sie diese durch Klicken aktivieren. Interne Links führen Sie zu weiteren Seiten innerhalb dieses Webauftrittes – etwa zum Begriffsglossar oder zu Beiträgen. Darüber hinaus gibt es auch Links zu externen Seiten – beispielsweise zu einem Musikstück das auf youtube hinterlegt wurde. Eine solche Seite öffnet sich in einem Extra-Tab. Von dort aus kommen Sie durch den üblichen „return“-Pfeil wieder zurück hierher. Probieren Sie es aus und lassen sich überraschen. Ich finde, dass ist eine großartige Möglichkeit, die das riesige Internet bietet und habe Freude daran, schon beim Texten zu überlegen, welcher externe Link wo passen würde.

Vernetzung

Zusätzlich möchte ich Ihnen von meinen Seiten aus Wege zu anderen seriösen Internet-Auftritten ebnen von denen Sie weiteres Wissen abrufen können oder vielleicht sogar Pflanzen bestellen können, die Ihnen hier auffallen. (Ich betone hiermit, dass ich hier keine bezahlte Werbung mache! Jede, aber auch jede Empfehlung ist meine ganz persönliche. Für eine Übersicht schauen Sie sich am besten im unteren Menü um und öffnen entsprechende Unterpunkte beim Button: „… und das machen wir mit Links„.

In diesem Menü finden Sie übrigens auch Hinweise auf Bücher, die ich geschrieben habe sowie eine Sammlung aller externen Links, die von einem Beitrag aus auf andere Webseiten angelegt sind. Bei Anwahl solcher Links öffnet sich grundsätzlich ein neuer Tab in dem sich der betreffende Inhalt öffnet.

Bitte kommentieren Sie

Jeder Beitrag hat am Fuße einen Kommentarkasten. Ich lade Sie herzlich dazu ein, diesen zu nutzen und bin gespannt auf einen regen Austausch untereinander und mit mir. Die Kommentare muss ich für eine Veröffentlichung hier freigeben. Darum kann es durchaus einmal dauern, ehe Sie ihren Eintrag hier online sehen – dafür bitte ich um Verständnis. Seien Sie gewiss, dass kein Kommentar verloren geht. 

Eine inhaltliche Zensur Ihrer Kommentare zu den behandelten Themen findet nicht statt. Kritik, Korrekturen oder Ergänzungen, ja auch Kontroversen sind ebenso willkommen wie Zustimmungen und Beifall. Ich lerne gerne dazu! Schreiben Sie gerne, wie „Ihnen der Schnabel gewachsen ist“, ich verstehe wirklich Spaß und es soll ja auch Laune machen beim Austausch. Bei allem – bitte beziehen Sie sich auf das Thema des Beitrags und bleiben so höflich, wie Sie es selbst von anderen erwarten bzw. wie es allgemein erwartet wird. Kommentare die nicht zum Thema passen (etwa Appelle an mich, etwas zu kaufen oder zu machen was über Gartenarbeiten hinaus geht … das ist bereits vorgekommen) sowie alles was persönliche Angriffe auf mich oder andere enthält oder von unschönen Kraftausdrücken geprägt ist, behalte ich mir vor, zurückzuweisen. 

Live-Chat-Funktion

Sowie sich ein Chat-Button unten rechts auf der Einstiegsseite zeigt, ist die Chat-Funktion aktiviert. Das liegt derzeit noch brach, auch wenn ich die Funktion schon mal in den Auftritt eingearbeitet habe. Ich weise rechtzeitig darauf hin, zu welchen Zeiten ich per Chat hier erreichbar bin.

Bei einem Chat muss ich Ihren allerersten Kontakt zulassen. Weder Ihre Mailadresse (… die müssen Sie bitte angeben) noch ihre Website-url (… die können Sie angeben) erscheinen öffentlich einsehbar – auch wenn Sie selbst sie sehen. Ich versichere Ihnen, mit diesen Daten, die auch mir angezeigt werden, vertraulich umzugehen. Sind Sie erstmal als interessierter Chatter erkannt, können Sie ohne diese Hürde loslegen. Auch darauf freue ich mich sehr. 

So können Sie mich kennenlernen

Wenn Sie sich ein Bild über mich machen möchten, klicken Sie einfach auf den Button „über mich“ in der unteren Leiste dieser Einstiegsseite. Ich will mich nicht als Phantom hinter meinen Seiten verstecken. Deswegen habe ich einen ausführlichen persönlichen Lebenslauf hinterlegt, der allerdings nichts für ungeduldige Leserinnen und Leser ist. Eine geraffte Form die sich nur auf meine berufliche Laufbahn konzentriert, stelle ich beizeiten noch ein. 

Ui! Sie haben so lange durchgehalten und sich informiert? Klasse! Ich danke Ihnen für diese Mühe.

Jetzt wünsche ich Ihnen viel Spaß, bei der Entdeckungsreise hier … und bin neugierig auf Ihr Echo. 

10 Replies to “Schön dass Sie da sind!”

    1. Hey Silke, es ehrt mich, dass du die erste bist, die meine Website kommentiert. Danke dafür – ich bleibe am Ball hier. Liebe Grüße
      Andreas

  1. Na, Andreas, deine website wird mal ein prall gefülltes Kompendium werden. Ein echter Barlage, eben – seinem Schöpfer wie aus dem Gesicht geschnitten und sehr persönlich. Hab ich auch nicht anders erwartet 😉
    Hier werde ich dich sicher öfter mal besuchen, um zu schauen, wie und wo deine Gartenfeder nützliche und unterhaltsame Spuren hinterlässt. Weiter frohes Schaffen und liebe Grüße!

    1. Liebe Christina, wie schön, dass dir mein erster Anfang hier gefällt. Ich war bis gerade damit beschäftigt, auf meiner Festplatte eine Ordnerstruktur anzulegen und alle Texte und Bilder dort abzuspeichern. Mir kam auf die Bettdecke, dass bei einem Crash alles verloren wäre und ich sichere mal besser die Arbeit doppelt und dreifach. Mal sehen, ob ich es heute noch schaffe, einen neuen Beitrag einzustellen – die Arbeiten jenseits der Webseite türmen sich schon. … und heute abend wollen wir schwimmen gehen um die Winteragonie endlich zu überwinden … nix also mit Abendarbeiten … Liebe Grüße, Andreas

    1. … ja, das mit dem Zeitfresser stimmt – aber es macht wirklich Spaß, endlich einmal den „nach oben offenen Raum“ im Netz und die Möglichkeiten der Verlinkungen zu nutzen. Viel Spaß bei den nächsten Besuchen.

  2. Lieber Andreas, absolut prächtig gelungen, herzlichen Glückwunsch!! Spannend zu lesen und den Duft kann ich förmlich riechen! Schnupper schnupper aaaaaaaaaah 😉
    Herzliche Grüße von Deiner Carmen

    1. … das freut mich sehr, liebe Carmen, ich sehe zu, weiter fleißig Lesefutter bereitzustellen – und wenn dir etwas zusagt, einfach ausprobieren – dann hast du den Duft und alles andere auch life und in realen drei Dimensionen.

  3. Die Stunde im Balkonkongress mit Ihnen habe ich außerordentlich genoßßen.
    Viel notiert und ich meine auch viel hilfreiches erfahren…. und nun kenne ich auch dies Seite…

    Herzlichen Dank! Das war „ Dufte“. Liebe Grüße

    Ingrid Leidel

    1. … ja, das Interview hat mir auch sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, dass das so ‚rüberkommt. Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei, wenn Sie die Tipps einmal ausprobieren. Ab kommender Woche geht es auf der Website wieder weiter mit neuen Texten, dann auch kontinuierlicher …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.