Kategorie: winterharte Zwiebel- und Knollenpflanzen

Zwiebel- und Knollenpflanzen, die mitteleuropäische Winter schadlos überdauern.

Tulipa praestans Shogun, Blütengruppe

Tulpen – so gelingt es!

An Tulpen kann man im Frühling nicht vorbeikommen – auch auf einer Dachterrasse nicht. Und warum auch? Die „Königin des Frühlings“ lässt sich kinderleicht im Herbst als Zwiebel pflanzen, sodass man nicht auf das etwas eingeschränkte Sortenangebot getopfter Tulpen zur Blütezeit angewiesen ist und gerade in Töpfen machen sie sich ausgezeichnet. Der Haken bei Tulpen […]

Weiterlesen
Fritillaria imperialis Striped Beauty Einzelblüte

Kaiserkrone – Fritillaria imperialis

Wohl kaum eine Zwiebelpflanze die im Frühling blüht ist so einzigartig und unübersehbar wie die Kaiserkrone. Ihre Blüten, die vom Blattschopf herunter hängen muten an, wie Glocken an einem Turm – und wenn sie nicht den hochherrschaftlichen Namen hätten, könnten sie glatt „Glockenstuhl“ heißen. Schon Anfang der Neuzeit machte dieses Gewächs auf sich aufmerksam. Es […]

Weiterlesen
Hyacinthus, Hyazinthe, Dark Dimension

Hyazinthen – Hyacinthus orientalis

Ich mochte sie immer schon! Neben der Kaiserkrone (Fritillaria imperialis) ist das das die pompöseste Frühlingszwiebelpflanze, zumindest die üblichen etwas steif daher kommenden Hybriden von ihnen. Zur barocken Pracht kommt der sehr starke, süße Duft – und wer will darauf wirklich verzichten? Hyazinthen kamen im 17. Jahrhundert langsam aber sicher in Mode und ähnlich wie […]

Weiterlesen
Iris reticulata Harmony

Netz-Iris – Iris reticulata et al.

Nein, diese Irisarten haben nichts mit dem Internetz zu tun – sie werden hier nur thematisiert. Und außerdem fasse ich hier in diesem Beitrag nicht nur die „echten“ Iris reticulatas zusammen, sondern gleich eine Gruppe von Irisarten, die Zwiebeln bilden und sehr zeitig im Jahr blühen. Arten wie Iris histrioides und einige Hybriden liegen bildlich […]

Weiterlesen
Galanthus elwesii, Schneeglöckchen

Schneeglöckchen – Galanthus

Jeder kennt sie und wer ihrem Liebreiz nicht erliegt, muss schon schon ein ziemlich hartgesottener Zeitgenosse sein. Ganz gewiss begründet der Charme der Schneeglöckchen sich nicht allein in der zarten Erscheinung der Pflanzen und Blüten. Die Laubbüschel sind nicht höher als gewöhnliches Rasengras und die Blüten hängen an einem sehr feinen Stiel herab. Hinzu kommt […]

Weiterlesen