Kategorie: Gesammelte Gartentelegramme

Hier finden Sie die Gartentelegramme, die rechts im Seitenbereich dieser Website wöchentlich veröffentlicht wurden.

Gartentelegramm 4.-10. März

Das Wetter ist umgeschlagen und es wird stürmisch und regnerisch. Ideal, um nun im Haus die Aussaaten der Sommerblumen mit Vorkultur vorzunehmen. Zu den schönsten zählen Zinnien (Zinnia), Löwenmaul (Antirrhinum), Sommerastern (Callistephus). Zeitlichen Anlauf im geschützten Terrain am Fenster brauchen auch einjährige Kletterpflanzen wie Schwarzäugige Susanne (Thunbergia), Prunkwinde (Ipomoea) oder Glockenrebe (Cobea scandens). Die Pflanzzeit […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 25. Februar bis 3. März

Diese Februarwoche ist wieder enorm mild. Da die Böden ungewöhnlich trocken sind, schadet es ihnen nicht, betreten zu werden. So lassen sich die ersten Vorbereitungen für Pflanzungen mittels Bodenbearbeitung treffen und es gibt keine Ausrede mehr, Unkrautjäten zu umgehen. Allererste Aussaaten sind durchaus schon machbar. Man kann es beispielsweise wagen, schon Dicke Bohnen im Gemüsebeet […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 18.-24. Februar

Was war das für ein herrliches Wochenende! Waren Sie bei dem schönen Wetter auch im Freien? Ich habe es genutzt, um ein paar Frühlingsblüher in einige Töpfe zu setzen – Primeln, Schneeglöckchen, Winterlinge waren meine Genusspflanzen, und warum nicht den Garten oder die Terrasse jetzt einfach mal genießen? Wir brauchen solche Motivationsschübe einfach, und beim […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 11.-17. Februar 2019

Wetterschwankungen sind jetzt typisch – in erster Linie bei den Temperaturen. Ist der Himmel klar und unbewölkt, kann es tagsüber nicht nur sonnig sondern auch warm werden, nachts hingegen empfindlich kalt. Halten Sie besonders sensible Pflanzen im Blick und schützen diese vor zu tiefen Nachtfrösten. Einfach nur genießen – bevor es mit den Gartenarbeiten losgeht, […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 4.-10. Februar 2019

Es geht aufwärts: In den kommenden Tagen sollen die Temperaturen steigen. Vielleicht ein Anlass, man nach den ersten Frühlingsboten wie Schneeglöckchen, Haselnuss oder Winterlingen Ausschau zu halten. Duft im Winter? Winterblüher ziehen alle Register um die paar Insekten anzuziehen, die bereits unterwegs sind. Gehölze wie Zaubernuss oder einige Schneeball-Arten locken mit Duft. Nasser Boden: Dass die Gartenböden […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 28.Januar-03. Februar 2019

Geliebte Exoten: Mir gefallen im Winter exotische Orchideen oder Anthurien im Zimmer besonders gut – sie bringen Lebensfreude ins Geschehen und saisonale Blumen lenken noch nicht von ihnen ab. Bis zum Februar ist ihre beste Saison. Nässe, Nässe, Nässe … Starke Fröste sind derzeit nicht zu erwarten – aber Niederschläge. Gefüllt blühende Winterblüher im Freiland, etwa Kamelien, […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 21.-27. Januar 2019

Natürliche Raumbedufter: Wer braucht eigentlich künstliche Raumbedufter, wo es doch vorgezogene Frühlingsblumen für das Zimmer gibt? Bei Narzissen muss man sich durch das Sortiment schnuppern. Hyazinthen können knospig gekauft werden, sie duften immer. Jetzt wird’s kalt! Die Wettervorhersagen prognostizieren strenge Fröste. Höchste Zeit, zu kontrollieren, ob alle empfindlichen Pflanzen ausreichend geschützt sind – und entsprechend zu handeln. […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 14.-20. Januar 2019

Amaryllis faszinieren weiter Die Vielfalt der Amarylliszüchtungen (Hippeastrum) ist atemberaubend. Die Pflanzen stehen jetzt in Blüte und sind viel zu schön um nur als rote Variante zu Weihnachten beachtet zu werden. Schneelast Eine Schneelast auf Gehölzen wird abgeschüttelt ehe sie durch Tauen an Gewicht erheblich zunimmt. Besonders aber nicht nur Koniferen sind sonst sehr durch Zweigbruch […]

Weiterlesen

Gartentelegramm 6.-13. Januar 2019

Winter ist Winter Abdeckmaterial für empfindliche Pflanzen bereit halten, sofern es nicht schon ausgebracht ist und spätestens einsetzen, wenn strenge Fröste auftreten. Aussaaten am Fenster Tomaten, Paprika, Chilli oder Sommerblumen mit Vorkultur, wie Pelargonien und Petunien können im Februar am Fensterbrett ausgesät werden. Jetzt schon überlegen, welche Arten und Sorten die Anzucht lohnen und Saatgut besorgen. Amaryllis-Hoch-Zeit Ehe […]

Weiterlesen